Evian
Évian-les-Bains (deutsch mittelalterlich: Effian) ist eine Gemeinde im Département Haute-Savoie, Frankreich. Sie liegt am Südufer des Genfer Sees und hat 7.800 Einwohner. Evian ist die Hauptstadt eines 15 Gemeinden umfassenden Kantons und ist von See und Bergen umgeben. Auf dem Gebiet der westlichen Nachbargemeinde Publier wird das weltbekannte Evian-Mineralwasser abgefüllt.

Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert mit dem Bau einer Burg durch Graf Peter II. von Savoyen gegründet. 1789 wurde die Heilkraft des hiesigen Wassers entdeckt und es begann das Bäderzeitalter. Badeanstalten entstanden ab 1824 und ab 1869 kamen Trinkhallen, Hotels und ein Casino hinzu. 1878 erhielt das Mineralwasser auf der Pariser Weltausstellung eine Auszeichnung und wurde so weltweit bekannt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Évian Treffpunkt der Haute-Volée aus aller Welt. Dies zeigte sich auch im Betrieb einer Standseilbahn, die von 1907 bis 1913 gebaut wurde und neben den beiden Endstationen vier weitere Haltepunkte aufwies, von denen zwei jeweils einem Hotel gehörten. Der Betrieb der „Funiculaire“ endete 1969 und wurde 2002 nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder aufgenommen. Die Bahn verkehrt von Mitte Mai bis Mitte September; ihre Benutzung ist kostenlos.

Interessante Links:
Evian bei Wikipedia


Beratung und Buchung:
Reisebüro
Habdank GmbH


Filiale Bad Belzig
Wiesenburger Straße 27
14806 Bad Belzig
Tel.: (03 38 41) 4 23 35
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 13.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
Samstag
9.00 bis 12.00 Uhr

Filiale Brandenburg (Havel)
Brielower Landstraße 19 (Beetzsee-Center)
14772 Brandenburg (Havel)
Tel.: (0 33 81) 70 17 24
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 20.00 Uhr
Samstag
9.00 bis 18.00 Uhr


Filiale Lutherstadt Wittenberg
Dessauer Straße 288
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 48 00 51
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 13.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag
9.30 bis 12.00 Uhr