Simmental
Das Simmental ist ein Tal in den Berner Westalpen in der Schweiz. Es erstreckt sich von der Lenk bis Boltigen ungefähr in Süd-Nord Richtung (Obersimmental), um von dort bis zum Talausgang bei Wimmis in der Nähe von Spiez eine West-Ost-Orientierung anzunehmen (Niedersimmental). Es umfasst die Gemeinden Lenk, St. Stephan, Zweisimmen, Boltigen, Oberwil, Därstetten, Erlenbach, Diemtigen und Wimmis. Das Tal wird von der Simme durchflossen.

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 bis 1847) rühmte das Simmental auf seinen Reisen als „das grünste Tal Europas“.

Diverse Ortschaften nehmen eine wichtige Rolle insbesondere im Wintertourismus des Berner Oberlands ein, so zum Beispiel Lenk oder Zweisimmen. Von Zweisimmen aus gelangt man auch zum weltberühmten Kurort Gstaad und weiter nach Château-d’Œx.

Ein Nebental des Simmentals ist das Diemtigtal.

Weitere Übergänge sind der Jaunpass, über den man von Boltigen aus nach Bulle im Kanton Freiburg gelangt, sowie das Hahnenmoos, welches die Lenk mit Adelboden verbindet.

Nach dem Simmental wurde die Rinderrasse Simmentaler benannt.

Interessante Links:
Das Simmental bei Wikipedia

Beratung und Buchung:
Reisebüro
Habdank GmbH


Filiale Bad Belzig
Wiesenburger Straße 27
14806 Bad Belzig
Tel.: (03 38 41) 4 23 35
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 13.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
Samstag
9.00 bis 12.00 Uhr

Filiale Brandenburg (Havel)
Brielower Landstraße 19 (Beetzsee-Center)
14772 Brandenburg (Havel)
Tel.: (0 33 81) 70 17 24
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 20.00 Uhr
Samstag
9.00 bis 18.00 Uhr


Filiale Lutherstadt Wittenberg
Dessauer Straße 288
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: (0 34 91) 48 00 51
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.30 bis 13.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag
9.30 bis 12.00 Uhr